Willkommen auf unseren Webseiten!

Automatische Wassereintauch-Autoklav-Retorte für die Lebensmittelindustrie

Kurze Beschreibung:

Wasser-Immersions-Retorte/Autoklav bedeutet, dass das Produkt in Wasser getaucht wird. Diese Art von Retorte eignet sich für große Beutel, PP/PE-Flaschen usw.


Produktdetail

Produkt Tags

Wasser-Immersions-Retorte/Autoklav ist, dass das Produkt in Wasser getaucht wird. Diese Art von Retorte eignet sich für große Beutel, PP/PE-Flaschen usw.

1

Merkmale der Retorte

1. Das Prozesswasser wird im oberen Wassertank vorgewärmt, damit die Produkte schnell erhitzt werden können. Und Prozesswasser kann recycelt werden, sodass eine kontinuierliche Produktion den Dampf- und Wasserverbrauch einsparen kann. 

2. Unsere Retorte ist sicher:

Unsere Retortentür ist verriegelt, um die Abdichtung der Tür zu gewährleisten.

Alle Retortenkörper werden in unserem Erkennungsraum erkannt, um zu überprüfen, ob das Schweißen gut ist。

Ausgestattet mit einem Sicherheitsventil, wenn die Retorte Probleme hat, kann das Sicherheitsventil manuell geöffnet werden, um den Druck zu entlasten.

3. Unsere elektrischen Teile sind Siemens und Schneider, um den stabilen Betrieb unserer Maschine zu gewährleisten.

4. Perfekte Temperatur- und Druckkontrolle zur Gewährleistung der Produktqualität

Produkteigenschaften

 Der Sterilisationstopf ist in eine obere und eine untere Schicht unterteilt. Der obere Tank dient hauptsächlich der Warmwasserbereitung. Die Sterilisationsleistung wird durch den unteren Tank vervollständigt. Um eine gleichmäßige Temperatur des unteren Tanks zu gewährleisten, hat die Sterilisation keine Sackgassen, das heiße Wasser im Topf zirkuliert schnell und die Computersteuerung ist intuitiver.

Um es bequemer zu machen, haben wir die folgenden Schritte unternommen:

 1. Je nach Produktanforderung zuerst den oberen Topf auf ca. 0-120 °C (einstellbar je nach Produktprozess) vorheizen, den Sterilisationstopf während des Vorheizens mit allen Waren füllen, Topftür schließen und Verriegelung öffnen.

2. Nach dem Pumpen des oberen Tankwassers in den Sterilisationstopf bis zum Wasserstandsmesser gibt der Wasserstandstransmitter 4-20 Majn an das SPS-Steuerungssystem aus und das Wasserpumpsystem wird automatisch geschlossen, um das heiße Wasser im Topf zirkulieren zu lassen.

3. Um die Gleichmäßigkeit des Wasserauslasses im Topf zu gewährleisten, wird während des Zyklus eine Dreipunkt-Reihenverbindung verwendet, die mit einem 108-Rohr verbunden ist, und dann wird eine Wasserpumpe mit großem Durchmesser zum Heizen verwendet (dieses heiße Wasseraustauscher vermeidet direktes Erhitzen im Topf) Wenn es warm ist, wird der Dampf direkt mit der Ware in Kontakt kommen, wodurch einige der Waren heiß werden) und dann durch acht Punkte im Topf (acht Punkte, aufgeteilt in zwei Punkte nach oben) , unten, links und rechts) um heißes Wasser direkt in den Sterilisationstopf zu bringen Für die Zirkulation ist in der Mitte der Rohrleitung ein Durchfluss-Umwandlungsventil angeordnet, um das heiße Wasser abwechselnd und ununterbrochen fließen zu lassen, um eine gleichmäßige Temperatur im Topf zu gewährleisten .

4. Wenn das heiße Wasser zirkuliert, der Zylinder des Sterilisationstopfs länger und der Abstand zwischen den einzelnen Punkten größer ist, wird ein Edelstahlrohr als Führung verwendet, um das heiße Wasser gleichmäßiger zu fließen, und a Wasseraustrittsloch ist auf einer Seite des Rohres gestanzt. Die Querschnittsfläche des Quincunx-Röhrchens beträgt das 1,2-fache der Querschnittsfläche des kleinen Lochs). Unter Berücksichtigung des Wasserwiderstandes ist das Rohrloch zuerst klein und dann groß, und das heiße Wasser im Topf wird jedes Mal einmal umgewälzt.

5. Der Sterilisationstopf kann die vorgegebene Temperatur innerhalb weniger Minuten erreichen, wenn die Temperatur erhöht wird. Während des Heizvorgangs, bei steigender und fallender Temperatur und einer leichten Temperaturänderung bei konstanter Temperatur, regelt das Dampffilmregelventil die Dampfzufuhr so, dass eine Temperaturumkehr nicht stattfindet. Eilen. (Dieses Dampffilmregelventil gibt ein 4-20mA Stromsignal über einen integrierten Temperaturtransmitter aus und gibt es in die SPS-Programmierung für ununterbrochene Schließ- und Öffnungseinstellungen bis zum Schließen ein.) Das Dampffilmregelventil ändert sich mit der Temperaturanpassung. 6. Bei Druckhaltung wird der Druck automatisch über den integrierten Drucktransmitter gehalten. Der Druck im Topf kann zuerst eingestellt werden, bei hohem Druck wird der Druck automatisch abgelassen und bei niedrigem Druck automatisch ergänzt. Nachdem die Bakterien abgetötet sind, wird das heiße Wasser im Topf in den oberen Topf gepumpt. 7. Der Sterilisationstopf öffnet beim Absenken der Temperatur die Kühlumwälzpumpe und ist mit einem Überlaufventil ausgestattet. Bei längerem Gebrauch des Sterilisiertopfes kann ein Teil des Heißwassers im Topf über das Überlaufventil abgelassen werden, damit das Produkt im Topf in kurzer Zeit freigesetzt wird. Auf die eingestellte Temperatur abkühlen.

Arbeitsprinzip

Das Retortenprinzip basiert auf direkter Dampfinjektion zur Erwärmung des Wassers im Toptank auf die voreingestellte Temperatur in Kombination mit kontinuierlicher Umwälzung des Prozesswassers und ggf. Druckluftzufuhr, dies ermöglicht eine Minimierung der Sterilisationstemperatur ohne Schadensrisiko des Behälters, was zu kürzesten Prozesszeiten und damit zu einer besseren Produktqualität führt.

Dampf wird zum Heizen direkt in die Retorten eingespritzt, wodurch Dampfverschwendung vermieden und Energie gespart wird.

Während des gesamten Prozesszyklus kann Druckluft zugeführt werden, sie kann entsprechend den Prozessanforderungen programmiert und durch pneumatische Ventile für Druckluftzufuhr und Druckentlastung gesteuert werden, um den voreingestellten Druck in der Retorte sicherzustellen.

Eine Warnleuchte signalisiert das Ende des Zyklus, wenn dieser beendet ist. Die Türöffnung ist zum Entladen berechtigt. Es ist dann bereit für einen neuen Zyklus.

Während des gesamten Vorgangs dreht sich der Rotationskörper entsprechend der voreingestellten Rotationsgeschwindigkeit. (0-12R/M, vom Kunden zugewiesene Rotationsgeschwindigkeit).

Vorteil der Wassertauchretorte

Wasser-Immersions-Retorte kann fast alle Arten von Verpackungen verarbeiten, insbesondere für große Vakuumverpackungen von Lebensmitteln und PP-Flaschen. Zweischichtige Wasser-Immersions-Retorte (mit einem Heißwassertank) kann Wasser und Dampf sparen。

Modell 1200*3600 1500*5250
Volumen 4,5 m3 10m3
Stahldicke 5 mm 8mm
Auslegungstemperatur 145℃ 145℃
Auslegungsdruck 0,44 MPa 0,44 MPa
Prüfungsangst 0,35 MPa 0,35 MPa
Material SUS304 SUS304

Sendung

Benutzen


  • Bisherige:
  • Nächster:

  • Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns